Adam Markowski - Violine

Adam Karkowski - Violine

Schulausbildung

1990-1997
Grundschule Dahlewitz

1997-2003
Musik-Gymnasium „C.-Ph.-E.-Bach“ (Berlin Mitte)

2003
Abitur

Musikalische Ausbildung

1988
erster Violinunterricht bei Frau Renate Borchert

1997-2000
Musik-Gymnasium (Frau Hannelore Reinelt)

2000-2004
Prof. Michael Vogler

WS 2003/4
Studienbeginn HfM “Hanns Eisler“ Berlin

seit WS 2004/5
Student der Violinklasse von Prof. Stephan Picard
Unterricht unter anderen bei Prof. Friedemann Weigle, Prof.Rosa Fain,
Prof. José Luis Garcia, Prof Roman Nodel, Prof. Zakhar Bron, Prof. Antje Weithaas,
Prof. Rainer Kussmaul

Orchestererfahrungen

1998-2003
Konzertmeister des Landesjugend-Sinfonie-Orchester Brandenburg
(unter der Leitung von GMD Sebastian Weigle)

2000-2003
Konzertmeister der „deutschen Streicherphilharmonie“, ehemals
RMO (unter der Leitung von Prof. Michael Sanderling)

ab 2006
Gustav-Mahler-Jugendorchester

ab 2007
Aushilfs-Tätigkeit Orchester der Deutschen Oper Berlin,
Berliner Philharmoniker

Konzerte und Auszeichnungen

2003
Mendelssohn Violinkonzert e-moll mit
GMD Prof. Sebastian Weigle im Konzerthaus Berlin

2003
Brahms Doppelkonzert a-moll mit Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin,
Prof Michael Sanderling im Rahmen eines Nachwuchs -Konzertes
im Konzerthaus Berlin

2004/5
Stipendiat der Internationalen Bachakademie Stuttgart

2005
Stipendiat des Fördervereins der HfM“Hanns Eisler“Berlin

2006
Stipendiat des „encuentro internacíonal de musica“ Santander
(Kammermusik unter anderen mit Klaus Tunemann und Paul Meyer)

seit 2006
Stipendiat der Villa Musica

2007/8
Stipendiat der Carl Flesch-Akademie Baden-Baden

2007
Preisträger des XVII. Ibolyka Gyarfas-Violinwettbewerb

design by Danny Rothe, Berlin | DESIGN WERBUNG DRUCK